Tiersegnung

Am Donnerstag, dem 3. Oktober 2019, feierten wir im Kindergarten, wie jedes Jahr, die Tiersegnung. Um 16:00 Uhr trafen sich im Garten Groß und Klein, Kindergarten- und Schulkinder, die Eltern sowie die Pfarrgemeindemitglieder mit ihren Tierfreunden, um die lebendigen Tiere, aber auch Kuscheltiere zu segnen. Das Fest führte Pater Stanislaus. In einer Andacht hörten wir eine Lesung aus der Schöpfungserzählung der Bibel, sprachen die Fürbitten, beteten für den Segen unserer Tiere. "Mit dem Segensgebet und der Besprengung mit Weihwasser möge Gott, unser Herr, unsere Tiere beschützen und segnen" – hatte uns Pater Stanislaus erzählt. Die Kinder sangen das Lied "Du hast uns deine Welt geschenkt" und Kerstin begleitete uns auf der Flöte. Zum Abschied, aus tiefster Herzensfreude und sehr laut, sangen die Kinder "Vater unser ". Es war ein stimmungsvolles Fest, das uns daran erinnerte, dass der Mensch mit der Natur und mit den Tieren zusammen lebt. Das alles verdanken wir dem Schutzpatron der Tiere, dem Hl. Franz von Assisi.